Zur Startseite
IN VIA Diözesanverband Paderborn
für Mädchen- und Frauensozialarbeit e. V.

Kontakt

IN VIA Diözesanverband Paderborn für Mädchen- und Frauensozialarbeit e.V.

Uhlenstraße 7

33098 Paderborn

Tel. 05251 / 209 - 288

Fax 05251 / 209 - 378

E-Mail senden

Freiwilliges Soziales Jahr im Wohnhaus St. Christophorus

Zertifikatsübergabe des IN VIA Diözesanverband Paderborn

Zertifikatsübergabe im Wohnhaus St. Christophorus. (v.l.n.r) Susanne Hardi, Pädagogische Mitarbeiterin für das FSJ, Susanne Bankstahl, Referentin für das FSJ, Ulrike Häger, Einrichtungsleiterin Wohnhaus St. Christophorus, Angelika Buller, FSJ-Freiwillige und Jörg Löser, stellvertretender Einrichtungsleiter Wohnhaus St. Christophorus 
Zertifikatsübergabe im Wohnhaus St. Christophorus. (v.l.n.r) Susanne Hardi, Pädagogische Mitarbeiterin für das FSJ, Susanne Bankstahl, Referentin für das FSJ, Ulrike Häger, Einrichtungsleiterin Wohnhaus St. Christophorus, Angelika Buller, FSJ-Freiwillige und Jörg Löser, stellvertretender Einrichtungsleiter Wohnhaus St. Christophorus

Am vergangenem Donnerstag den 09.02 erhielt das Wohnhaus St. Christophorus in Oeventrop ein Zertifikat über die Erfüllung der Einsatzstellenstandards für das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) des IN VIA Diözesanverband Paderborn.

Das FSJ richtet sich an junge Menschen, die für ein Jahr lang in einem sozialen Arbeitsbereich tätig werden möchten und dabei pädagogisch begleitet werden. Es dient somit häufig als Orientierungshilfe zwischen Schule und Beruf. „Das Freiwillige Soziale Jahr darf nicht mit einer Berufsausbildung oder einem Gelegenheitsjob verwechselt werden“, so Susanne Hardi, pädagogische Mitarbeiterin für das FSJ. „Es dient den Jugendlichen viel mehr als ein Lehr- und Bildungsjahr“. Die Jugendlichen übernehmen dabei praktische Hilfstätigkeiten in pflegerischen, pädagogischen und hauswirtschaftlichen Bereichen, wobei in all diesen Tätigkeiten die Beziehungen zu den Menschen im Vordergrund stehen.

Damit die Jugendlichen einen qualitativ hochwertigen Freiwilligendienst durchführen können, überprüft der IN VIA Diözesanverband Paderborn für Mädchen- und Frauensozialarbeit e.V. die jeweiligen Einsatzstellen über die Einhaltung der Qualitätsstandards. Dazu zählen die fachliche Anleitung und die individuelle pädagogische Begleitung der Freiwilligen durch die Einrichtung sowie eine Seminararbeit. „Das Wohnhaus St. Christophorus erfüllt diese Qualitätsstandards im besonderem Maße“, freut sich Susanne Bankstahl, Referentin für das FSJ. „Dies ist neben dem Wohnhaus Mariannhill nun das zweite Wohnhaus des Caritasverbandes Arnsberg-Sundern, das von uns offiziell dieses Zertifikat erhält.“ Auch Jörg Löser, stellvertretender Einrichtungsleiter freut sich sehr über den Erhalt dieses Zertifikats und erklärt, „Nicht nur für die Freiwilligen ist das FSJ eine gute Möglichkeit, Einblicke in die soziale Arbeit zu erhalten. Auch für uns ist dieses sehr wertvoll, da wir ansonsten unseren Bewohnerinnen und Bewohnern einige Leistungen gar nicht anbieten könnten.“

Gleichzeitig wurde dieser Anlass der Zertifikatsübergabe von den IN VIA Mitarbeiterinnen genutzt, um mit der derzeitigen FSJ-Freiwilligen Angelika Buller ins Gespräch zu kommen und sich über den bisherigen Verlauf auszutauschen. Frau Buller möchte im Anschluss an das FSJ soziale Arbeit studieren. Sie nutzt dieses Jahr, um Einblicke in die Bereiche der sozialen Arbeit zu erhalten und wichtige Erfahrungen für sich zu sammeln. „Vor allem die kurzen Momente mit den Bewohnern, wenn diese aus irgendeiner Situation heraus einfach etwas Lustiges sagen und dadurch eine gute Stimmung aufkommt, ist für mich eine tolle Erfahrung“, so Angelika Buller.

Für die Einrichtungsleiterin Ulrike Häger steht fest „Angelika hat sich während der gesamten Zeit super entwickelt und ist eine große Hilfe für unser Wohnhaus. Sie kann jederzeit zu uns zurückkommen oder sich auch für einzelne Projekte, wie beispielsweise Ferienfreizeiten engagieren. Wir und auch die Bewohnerinnen und Bewohner freuen uns immer sehr über ein Wiedersehen mit den FSJ-Freiwilligen.“

Interessierte am FSJ, die im Bereich des Erzbistums Paderborn arbeiten möchten, können sich auf der Homepage www.inviadiv-paderborn.de informieren.

 

Anschrift

IN VIA Diözesanverband Paderborn für Mädchen- und Frauensozialarbeit e.V.
Uhlenstraße 7
33098 Paderborn

Postanschrift

IN VIA Diözesanverband Paderborn für Mädchen- und Frauensozialarbeit e.V.
Postfach 1824
33048 Paderborn

Kontakt

Tel. 0 52 51 / 209 - 288
Fax 0 52 51 / 209 - 378
Webseite
E-Mail senden